Montag, 14. November 2011

Podiumsdiskussion am Frankfurter Flughafen


Heute Vormittag war ich von der Betriebsratsvorsitzenden Claudia Armier zu einer Podiumsdiskussion im Rahmen einer Betriebsversammlung der Fraport AG am Frankfurter Flughafen eingeladen. Schwerpunkt dieser Diskussionsrunde war der Entwurf einer neuen EU-Verordnung zu den Bodenverkehrsdiensten.


Diese neue Regelung würde eine weitere Deregulierung von Bodenverkehrsdiensten zu Lasten der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer bedeuten. Bei einer totalen Liberalisierung wird es keine eigenen Flughafenabfertiger der Flughäfen mehr geben. Wir befürchten auch einen steigenden Lohndruck durch mehr externe Anbieter, mehr Teilzeit, mehr Leiharbeiter, sinkende Löhne und Qualitätsmängel.


Wir werden gemeinsam mit den Gewerkschaften, der Unternehmensleitung der Fraport AG und den Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern dafür kämpfen, damit diese Verordnung nicht durchgesetzt wird!


   



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentar veröffentlichen